Top
Frank met Alt 2015 (2)

Jazz im Sudhaus

Dienstag, den 16. Mai

Jazzkonzert im Sudhaus

HIPTETT

Das Frank Roberscheuten Hiptett spielt Jazz Standards und eigene Stücke auf seine eigene persönliche Art mit Kenntnis und dem Respekt vor die Jazzgeschichte. Trotz der Tatsache daß die Stücke vor viele Jahren geschrieben worden sind klingen sie immer frisch und lebendig “Hip”. Das Hiptett ist keine festgezimmerte Gruppe von Musiker. Wann Frank die Gelegenheit hat mit diesem Ensemble auf zu treten versucht er immer die besten der verfügbaren Musiker zu gewinnen. Viele Jazzgrößen der heutigen Zeit haben schon in seiner Band gespielt. Für dieses Konzert präsentiert Frank diese fantastische Line Up :

 

Frank Roberscheuten, Sax und Klarinette, www.frankroberscheuten.com

Bernd Lhotzky, Klavier, www.lhotzky.com

Henning Gailing, Bass

Michael Keul, Schlagzeug, www.michaelkeuldrums.de

 

Frank Roberscheuten zählt zu den höchst profilierten europäischen Jazzsaxophonisten. Sein Stil basiert auf den Jazzgiganten Coleman Hawkins, Johnny Hodges und Lester Young. Sein Spiel ist eine Farbpalette an Einflüssen von New Orleans bis Bebop. Als Solist arbeitete er u. a. mit der Dutch Swing College Band, mit der Barrelhouse Jazzband und den Les Haricots Rouges. Mit seiner Band, den Swing Cats, war er auf allen internationalen Jazzfestivals zu Gast.

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 16,00 €

Kartenverkauf – Gasthof Gentner